Bergisch Gladbacher Str. 10
51519 Odenthal
Tel.: 02202-97670

Gründe, das Fach Französisch zu wählen

Französisch ist und bleibt eine beliebte Weltsprache. Französisch ist in über 50 Ländern auf vier Kontinenten ein fester Teil der Sprachkultur, 80 Millionen Menschen sprechen sie als Muttersprache und insgesamt gibt es ca. 220 Millionen Menschen, die sie sprechen. Französisch spielt nicht nur in der Europäischen Union eine signifikante Rolle, sondern wird als Muttersprache auch in unseren unmittelbaren Nachbarländern  wie Belgien, Luxemburg und in der Schweiz gesprochen. Man müsste also gar nicht weit reisen, um in direkten Sprach- und Kulturkontakt zu treten.

In der Geschichte der Menschheit gibt es keine vergleichbare Partnerschaft wie die Deutsch-Französische Freundschaft. Zwischen keinen anderen Ländern gibt es so viele fruchtbare Austausch-, und Kooperationsmöglichkeiten. Wichtige Beispiele hierfür sind das Deutsch Französische Jugendwerk (DFJW). Deutsch-Französische Unternehmen (z.B. Airbus) und der bilinguale Fernsehsender Arte.Darüber hinaus ist Frankreich der Handelspartner Nummer 1 Deutschlands und spielt auch in Zukunft eine immer größere Rolle in der für Deutschland so wichtigen Exportwirtschaft.
Die Deutsch-Französische Freundschaft ist seit den 60er Jahren ein Garant für Frieden, Wohlstand und Kooperation in Europa. Der Französischunterricht am Gymnasium Odenthal stellt für unsere Schülerinnen und Schüler die sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen bereit, um an diesem wegweisenden Projekt teilhaben zu können.  

Weitere Gründe für Französisch:
                           - Französisch hilft beim Erlernen weiterer Sprachen wie Latein, Spanisch und Italienisch.
                           - Französisch fördert die Sorgfältigkeit beim Schreiben und Sprechen.
                           - Französisch ist die Sprache der Gastronomie, Mode, Kunst und Architektur.
                           - Frankreich ist das meistbesuchte Land der Welt (85 Millionen Touristen im Jahr 2014).
                           - Französisch ist einfach die schönste und klangvollste Sprache der Welt.

Allgemeine Informationen

Am Gymnasium Odenthal kann das Fach Französisch ab Klasse 6 (als zweite Fremdsprache) und ab Klasse 8 (als dritte Fremdsprache) gewählt werden. In der Sekundarstufe II kann Französisch dann als fortgeführte Fremdsprache weiter belegt werden.
Zur Zeit unterrichten die 6 Kolleg_innen Judith Botz, Christina Broeckmann, David Hense, Anja Kollecker Julia Schemion und Dr. Marita Schröder das Fach Französisch.

Projekte

Deutsch-Französische Schülerbegegnung 17. Mai 2017
Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 verbrachten einen unvergesslichen Tag mit 50 Französinnen und Franzosen aus Paris. Zusammen nahmen sie an spannenden Kennenlern- und Kooperationsspielen teil und veranstalten ein binationales Sportfest. Die deutschen Schüler führten eine Schulführung auf Französisch durch und tauschten häufig ihre Kontaktdaten mit den Gästen aus. Die Schülerbegegnung diente nicht nur zur Förderung des europäischen Gedankens und der Motivation zum Lernen der französischen Sprache, sondern auch dem Aufbau neuer Austauschmöglichkeiten für unsere Schülerinnen und Schüler in Paris, neben den bereits bestehenden Kontakten nach Haguenau und Lyon. Begleitet wurden die Franzosen von vier französischen Kollegen, die durch kollegiale Unterrichtshospitationen einen tiefen Einblick in das deutsche Schulsystem und unseren Unterricht bekamen. Die französische Kolleginnen lobten die Autonomie und Selbstständigkeit der deutschen Schüler vor allem im Sprachunterricht.

Wir feiern die deutsch-französische Freundschaft!

Anlässlich der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags am 22. Januar 1963 möchten wir auch in diesem Schuljahr wieder die deutsch-französische Freundschaft feiern! Freuen Sie sich auf Schülerpräsentationen und kulinarische Köstlichkeiten unseres Nachbarlandes. Eine Ankündigung des Tages finden Sie ab Anfang Januar auf der Startseite unserer Schulhomepage unter „Aktuelles“.

DELF / DALF

In jedem Schuljahr bieten wir eine DELF-AG an, die die Schüler_innen auf die Prüfungen staatlicher Sprachdiplome vorbereiten soll, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben werden und die kommunikativen Kompetenzen im schriftlichen und mündlichen Gebrauch der französischen Sprache nachweisen. Die DELF-Zertifikate sind standardisiert, entsprechen dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) und sind daher in der ganzen Welt anerkannt. Es gibt sechs unterschiedliche Anforderungsniveaus (A1, A2, B1, B2, C1, C2)

Jeder, der mindestens ein Jahr Französisch lernt, sich für die Sprache interessiert und Lust an der Kommunikation auf Französisch hat, kann eine der sechs Prüfungen ablegen. Für mehr Informationen, wie die DELF-AG abläuft, können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.
Im letzten Schuljahr haben unsere Schülerinnen die Prüfung in den Niveaus A1-B1 abgelegt und mit Bravour bestanden. Wir gratulieren an dieser Stelle noch einmal herzlich – félicitations!

Zentralabitur

Das Land NRW gibt für jeden Abiturjahrgang die Rahmenvorgaben des Zentralabiturs auf der Seite https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentralabitur-gost/faecher/fach.php?fach=5 bekannt. Im Folgenden finden Sie die entsprechenden Dateien zur Operatorenübersicht und den Themen und Kompetenzschwerpunkten der entsprechenden Jahrgänge.

Unterrichtsmaterialien

Seit dem Schuljahr 2013/14 unterrichten wir ab der Stufe 6 mit dem neuen Lehrwerk Découvertes – Série Jaune des Klett-Verlags. Die im Kernlehrplan Französisch für die Sekundarstufe I formulierten Kompetenzen können so optimal gefördert werden. In den Kursen der Differenzierungsstufe arbeiten wir mit Cornelsens neuem Cours intensif der À plus!-Reihe.

In der Sekundarstufe II arbeiten wir mit keinem festen Lehrwerk, sondern mit themenspezifischen Dossiers. Unter dem Link „Hausinterne Lehrpläne“ finden Sie die aktuellen Lehrpläne für beide Sekundarstufen. Unter dem Link „Leistungsbewertungskonzept“ finden Sie die diesbezüglichen verbindlichen Absprachen der Fachschaft.ZentralabiturDas Land NRW gibt für jeden Abiturjahrgang die Rahmenvorgaben des Zentralabiturs auf der Seite https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentralabitur-gost/faecher/fach.php?fach=5 bekannt. Im Folgenden finden Sie die entsprechenden Dateien zur Operatorenübersicht und den Themen und Kompetenzschwerpunkten der entsprechenden Jahrgänge.